Dr. Claudia Veit
Fachtierärztin für Kleintiere

Dossenheimer Landstr. 48
69121 Heidelberg
Telefon: 06221 - 480777

© Kleintierpraxis Veit, alle Rechte vorbehalten
Archiv 2014

Archiv 2014

Aktuelles, Wichtiges, Unterhaltsames...
hier schreibt Frau Dr. Veit regelmäßig kleine Beiträge zur Tiergesundheit, unserem Praxis-Alltag und besonderen Erlebnissen

» Aktuell    » 2015    » 2013


Dezember 2014

unsere Weihnachtskarte

Bis einschließlich Dienstag, den 23.12.2014, finden unsere Sprechstunden zu den gewohnten Zeiten statt. Nach unserer Praxis-Weihnachtspause freuen wir uns dann ab Freitag, den 2.1.2015, wieder auf Ihren Besuch!

Wie jedes Jahr kommt Weihnachten mal wieder so plötzlich! Wer noch Beruhigungsmittel für Silvester braucht oder Nachschub an Medikamenten (z.B. gegen Herzkrankheiten oder Epilepsie, Insulin für Diabetiker etc.) sollte sich bald melden. Unsere letzte Sprechstunde vor Weihnachten ist am 23.12.2014. Danach sind wir schon ab 2.1.2015 wieder für Sie da. Unsere Lieferanten liefern erfahrungsgemäß nur noch Bestellungen aus, die bis 17.12.2014 eingegangen sind. Also rufen Sie an oder schicken ein Fax oder ein E-Mail, wenn Sie noch vor Weihnachten etwas brauchen!

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Tipps für die Feiertage / fit für den Winter / erste Hilfe bei Verbrennungen / entspanntes Silvester.


November 2014

Ab sofort haben wir einen neuen Impfstoff gegen Borreliose vorrätig: alle drei möglichen Borreliose-Erreger werden mit einer einzigen Spritze abgedeckt!

Auch wenn wir die Wartezeiten möglichst kurz halten - für alle Fälle liegen ab heute wieder aktuelle Zeitschriften bereit: die neue DOGs sowie andere Tierzeitungen und die neue VOGUE.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Leptospirose beim Hund / keine Winterpause bei Flöhen und Zecken / Wildvogelfütterung.


Oktober 2014

Dieses Jahr haben wir extrem viel mit Parasiten zu tun. Hartnäckiger Flohbefall, ganze Wohnungen verseuchende Tropische Rattenmilben, Spulwürmer bei Katzen, Hunden und Schildkröten. In den gepflegtesten Haushalten ist man vor diesen Plagegeistern nicht sicher! Glücklicherweise haben wir für bzw. gegen die meisten unerwünschten Untermieter geeignete, wirksame und gut verträgliche Medikamente. Sprechen Sie uns also an!

Ab sofort ist bei uns die Narkosesicherheit für Kaninchen durch unsere neuen v-gel® Supraglottis-Tuben noch besser. Bei Inhalationsnarkosen wurden Kaninchen bisher über Atemmasken mit Sauerstoff und Narkosegas versorgt. Mit unseren neuen Spezialtuben in verschiedenen Größen können wir jetzt Kaninchen zwischen 0,6 und 3,5 Kilogramm Körpergewicht optimal beatmen. Das ist sicherer und sehr schonend. Wenn Sie wissen möchten, wie so etwas aussieht, schauen Sie sich diese Dokumentation auf YouTube an. Jeder einzelne dieser sterilisierbaren Larynxtuben kostet incl. Mehrwertsteuer 178,38 Euro - aber das ist uns die Sicherheit Ihres Kaninchens wert!

Die Herzultraschall-Sprechstunde mit Frau Dr. Susanne Schlieter vom CC (= Collegium Cardiologicum) war gut besucht und ein voller Erfolg.

Auch im goldenen Oktober: bei den milden Temperaturen fühlen Zecken sich wohl. Nach der Plage im Sommer folgt jetzt der zweite Aktivitätshöhepunkt. Denken Sie deshalb weiterhin an lückenlosen Floh- und Zeckenschutz. Auch Flöhe sind zur Zeit sehr aktiv - selten mussten wir so vielen verflohten Hunden und Katzen helfen wie momentan! Wir haben sehr gut verträgliche, wirksame Präparate vorrätig und bestellen spezielle Produkte kurzfristig für Sie.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Durchfallerreger Giardien / Clickertraining für Katzen / Trichophytie beim Meerschweinchen.


September 2014

Am 28.9.2014 ist Welt-Tollwut-Tag. Weltweit sterben jedes Jahr zehntausende von Menschen an dieser schrecklichen Krankheit. Zwar gilt Deutschland derzeit offiziell als tollwutfrei, aber immer wieder werden infizierte Tiere aus dem Ausland hergebracht und stellen hier eine ernstzunehmende Gefahr dar. Nur eine gültige Tollwutimpfung, wie sie für Reisen ins Ausland sowieso vorgeschrieben ist, schützt!

Der 25.9.2014 ist Tag der Zahngesundheit. Für unsere Haustiere sind gesunde Zähne so wichtig wie für uns. Neben üblem Mundgeruch und Zahnweh können Entzündungen im ganzen Körper und irreversible Herzkrankheiten die Folge schlechter Mundhygiene sein. Wir beraten Sie gern - nicht nur am "Tag der Zahngesundheit"!

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Rohfleischfütterung / Überwinterung von Schildkröten / Vitamin-C-Bedarf von Meerschweinchen.


August 2014

Während die Herbstgrasmilbensaison wahrscheinlich bald vorbei ist (nach dem ersten Nachtfrost ist Ruhe!) erleben Zecken jetzt ihr zweites Aktivitäts-Hoch. Achten Sie also bei Hund und Katze auf einen zuverlässigen Zeckenschutz, um vektorübertragene Krankheiten zu verhüten.

Wir haben die nächsten Termine für unsere Spezial-Sprechstunden festgelegt. Am Mittwoch, den 24.9.2014 ist nachmittags Augensprechstunde. Jeweils am 2. Freitag eines Monats (zunächst 10.10., 14.11. und 12.12.) führt Frau Dr. Schlieter bei uns Sprechstunden für Ultraschall und Kardiologie durch.

Die Baustelle am Hans-Thoma-Platz wurde pünktlich fertig. Nun haben Sie wieder freie Fahrt zu uns.

Kaninchen sind berühmt-berüchtigt für ihre Zahn- und Verdauungsprobleme. Die Heimtierspezialistin der Universität München, Frau Dr. Estella Böhmer, hat nun ein allgemein verständliches Buch herausgegeben, in dem Kaninchenbesitzer anschaulich über die Ursachen derartiger Probleme informiert werden. Der Titel: "Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?". Dieses äußerst empfehlenswerte Buch ist nun auch bei uns erhältlich. Auf knapp 250 Seiten erfahren Sie, wie Sie durch artgerechte Ernährung und Haltung vorbeugen können. Der Kaufpreis in Höhe von € 39,90 ist gut investiert (im Gegensatz zur Bestellung direkt bei der Autorin sparen Sie die Versandkosten). Damit Ihre Kaninchen gesund alt werden können!

Cover Kaninchenbuch Estella Böhmer

Die Baustelle am Hans-Thoma-Platz führt zu etwas längeren Fahrzeiten als gewohnt. Die Umleitung ist gut ausgeschildert und funktioniert einwandfrei. Die Praxis kann problemlos angefahren werden; auch die Hofzufahrt ist frei. Je nachdem, woher Sie kommen, nehmen Sie doch einfach den Weg über die Autobahn A5 (Abfahrt Dossenheim) und fahren von Norden her (ganz baustellenfrei!) nach Handschuhsheim. Die Wege durch Nebenstraßen oder durch das Neuenheimer Feld sind für Ortskundige möglich, aber wegen der engen Straßen auch nicht zeitsparender. Bis 17.8. sollen die Bauarbeiten schon wieder abgeschlossen sein.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Gesundheits-Check nach dem Urlaub / Haltung von Degus / Impfungen für Frettchen / Buchtipp: "Spiel und Spaß für die Katze".


Juli 2014

Für unsere Gesundheitswoche vom 14.7. bis 18.7. sind noch Termine frei. Dank eines speziellen Angebotes unseres Partnerlabors IDEXX bieten wir Ihnen ein Gesundheitsvorsorgeprogramm zum Sonderpreis an.

Bereiten Sie sich auf den Urlaub vor. Tollwutimpfungen müssen für die meisten Urlaubsländer mindestens 21 Tage alt sein. Für manche Länder sind außerdem Parasitenbehandlungen oder ein Tollwutantikörpertitertest vorgeschrieben (u.a. für die Einreise aus der Türkei nach Deutschland). Weitere Informationen finden Sie unter www.petsontour.de. Wichtig ist auch der Schutz vor vektorübertragenen Krankheiten durch ein gutes Zeckenmittel. Mehr Informationen erhalten Sie bei uns und unter www.esccap.de.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Wenn die Katze nicht frisst / Hitzefalle PKW / Meerschweinchen vor Hitze schützen / Buchtipp: Trainingstagebücher vom Verlag Easy Dogs.


Juni 2014

Im Wartezimmer liegen zwei neue Bücher aus: für Kinder ab 4 Jahren das Ratebuch "Welches Tier erkennst Du hier". Und für Erwachsene "Schöne Katzen" mit wunderbaren Rasseportraits. Falls Sie doch einmal warten müssen...

Mit unserer internen Fortbildung zum Thema "Geriatrie in der Tierarztpraxis" sind wir für unsere Gesundheitswoche im Juli besterns gerüstet.

Ab sofort startet unser "Der Speck muß weg"-Programm. Sorgen Sie für die Idealfigur bei Ihrem Haustier, damit es gesund und unbeschwert alt werden kann. Das Risiko für Arthrose, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Krebs etc. steigt bei Übergewicht deutlich, die Lebenserwartung sinkt dadurch. Um es Ihnen und Ihrem Hund oder Ihrer Katze buchstäblich leichter zu machen, bieten wir Ihnen bis auf weiteres SatietySupport-Diätfutter zum Sonderpreis. Fragen Sie uns!

Pfingsten ist es plötzlich sehr heiß geworden. Schonen Sie Tiere mit Herzkrankheiten und meiden Sie Hundespaziergänge in der Mittagshitze. Füllen Sie jetzt die Vogeltränke im Garten regelmäßig nach, um auch Wildtieren wie Vögeln, Igeln, Eichhörnchen, Eidechsen und Insekten zu helfen.

Das Juniheft von "Geliebte Katze" liegt seit heute in unserem Wartezimmer aus. Es liefert jede Menge Information rund um Tierarztbesuche und Impfungen.

Falls Sie bei uns doch einmal warten müssen: lesen Sie "Cats Today", "Dogs", "Der Hund", "Du und das Tier" vom Deutschen Tierschutzbund, "GEO", "Natur", "Vogue", "Emma", "Test" von der Stiftung Warentest, "Spiegel", "Fit for fun", "Tierheimmagazin" des Heidelberger Tierschutzvereins und "Brigitte". Zum Mitnehmen liegen die Tiermagazine "Gesunde Tierliebe" und "Emily" aus. Und wie immer gibt es verschiedene Bücher, auch Bilderbücher für Kinder.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Tiere vor Sommerhitze schützen / Kieferabszesse bei Kaninchen vermeiden / Zeckenschutz / Buchtipp: "Mein Kanarienvogel".


Mai 2014

Gesunde Zähne in einem gesunden Körper. Lassen Sie sich von uns erklären, welche Folgen Zahnbelag und Zahnstein nicht nur für das Gebiß und den Mundgeruch, sondern für den ganzen Körper hat. Seit der letzten Fortbildung haben wir nicht nur anschauliche Bilder, Modelle und Bücher, sondern auch Modelle und Videos, die an unserem Computer angeschaut werden können.

Obwohl das für die Tiermedizin nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, lassen wir unsere Geräte regelmäßig prüfen und warten. Aktuell fand der Service für unser Inhalationsnarkosegerät statt. Es wurden Dichtungen und Kleinteile erneuert. Die einwandfreie Funktion und der korrekte Gasfluß wurden geprüft. Denn jede einzelne Narkose soll für unserer Patienten so sicher und schonend sein wie möglich.

Die Teilnehmer des Erste-Hilfe-Kurses am 17.5.2014 im Vereinsheim des SV Heidelberg Kirchheim-Pfaffengrund hatten Spaß und lernten viel. Zum Pulsfühlen musste Praxishund Moritz ran, der auch das Verband-Anlegen geduldig über sich ergehen ließ (Motto: "Für Leckerchen tu ich alles"). Die Atemspende wurde an einem Dummy geübt.

Auch Katzen können Lebensretter sein! Auf YouTube ist ein beeindruckendes Video: www.youtube.com/watch?v=A69kr6mLPJM

Unser Aktionstag "Impfen für Afrika" am 13.05.2014 war ein großer Erfolg. Danke an alle Hunde-, Katzen- und Kaninchen-BesitzerInnen, die durch Ihren Impfbesuch dazu beigetragen haben, die Spendenkasse  von "Tierärzte ohne Grenzen" für Entwicklungshilfeprojekte in Afrika zu füllen. Dank auch an alle, die einen Beitrag in die Sammelbox gespendet haben! Nächstes Jahr machen wir wieder mit.

Mairegen läßt die Pflanzen sprießen. Der Tisch für Kaninchen, Meerschweinchen und andere Pflanzenfresser ist nun reich gedeckt. Pflücken Sie Gras, Löwenzahn, Gänseblümchen, Kräuter, frische Zweige (z.B. von Obstbäumen, Walnuß, Weide, Vogelbeere, Haselnuß). Für Schildkröten und Vögel ist der mineralstoffreiche Spitzwegerich besonder geeignet. Verfüttern Sie so viel gewaschenes und trockengeschütteltes Grünzeug wie in maximal einer Stunde gefressen wird. (Zu große Mengen gären schnell und machen dann krank.)

Der nächste Sommer kommt bestimmt! Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Einhaltung der Einreisebestimmungen, wenn Ihr Tier Sie in den Urlaub begleiten soll, oder um eine zuverlässige Urlaubsbetreuung. Über Reiseformalitäten und Gesundheitsvorsorge informieren wir Sie gern. Und um Ihnen noch besser helfen zu können, sammeln wir empfehlenswerte Adressen von Tierpensionen und Urlaubsbetreuungen.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Husten und Atemnot bei kleinen Hunden / Tipps zur Urlaubsplanung / Hitzeschutz für Hamster / Buchtipp: "Meine Meerschweinchen" von Angela Beck.


April 2014

Der April geht mit typisch wechselhaftem Wetter zu Ende. Gartenfreunde freuen sich über den Regen, die anderen genießen die Sonnenpausen dazwischen. Allen, die heute nacht in den Mai tanzen, viel Spaß dabei! Unsere Praxis ist an dem Feiertag 1.5.2014 geschlossen. Am Freitag und Samstag ist wieder normale Sprechstunde.

Ostern steht vor der Tür! Denken Sie daran, daß Schokolade für Hunde giftig ist. 20g pro kg Körpergewicht können tödlich sein! Während der Oster-Feiertage ist unsere Praxis geschlossen. Die Telefonnummer der dienstbereiten Praxis gibt unser Anrufbeantworter durch.

Wir haben sehr milde, gut verträgliche und wirksame Schampoos vorrätig. Falls Ihr Hund auch ein Faible für solche "Fangopackungen" hat wie in diesem Videoclip bei Facebook zu sehen...

Oft zugeschickt bekommen und bisher immer vergessen zu teilen:
die homöopathische Notfallaufnahme:

(Scherz beiseite: wir setzen natürlich auch Homöopathie ein - aber nicht da, wo es nichts nützt oder sogar schadet, wie in dieser Satire.)

Unsere pfiffige Praktikantin Monique hat dieses Jahr schon ihr zweites Praktikum bei uns gemacht. Und wie wir feststellen durften, ist sie nicht nur eine aufmerksame und sehr interessierte Helferin in der Praxis, sondern auch eine begabte Kuchenbäckerin. Danke für den leckeren und so liebevoll dekorierten Kuchen!

Kuchen gebacken von Praktikantin Monique

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Keine Angst vor der Tierarztpraxis! / Gute Speise im Napf / Myxomatose: Impfung schützt Ihr Kaninchen.


März 2014

Am 16.03.2014 hat Praxishund Moritz (Monsieur vom roten Mohn) seine ZTP (Zuchttauglichkeitsprüfung) bestanden.

In Heidelberg und Ludwigshafen herrscht Zeckenalarm! Der Parasitologe Dr. Naucke hat am 12.3.2014 bei einem Seminar einige Exemplare der Braunen Hundezecke gezeigt, die er an diesem Tag in Heidelberg eingesammelt hatte. Diese aus dem Ausland eingeschleppten Blutsauger vermehren sich als einzige Zeckenart auch in Häusern und sind selbst vom Kammerjäger nicht effektiv zu bekämpfen. Sie übertragen zahlreiche ernsthafte Krankheiten. Ein konsequenter Zeckenschutz ist jetzt besonders wichtig!

Am 11.3.2014 ist die Vormittagssprechstunde wegen einer internen Fortbildung verkürzt.

Im Märzheft der Stiftung Warentest wurde ein "normales" Katzenfutter unseres Diätfutterherstellers Royal Canin wegen eines zu hohen Vitamin-A-Gehaltes und entsprechend fehlerhafter Deklaration abgewertet. Der frühere Testsieger rutschte so unter die Schlußlichter im Test. Die Firma hat sofort reagiert und die Kontrollen verschärft. Die Qualität der nur über Tierärzte erhältlichen Diätfuttermittel ist unberührt. Testheft und Stellungnahme von Royal Canin liegen den März über in unserem Wartezimmer aus.

Die sommerlichen Temperaturen haben auch alle möglichen Plagegeister zum Leben erweckt. Wir haben schon mehrere Auwaldzecken an das Forschungsprojekt von Dr. Naucke eingeschickt, die wir unseren Patienten abgesammelt haben. Die konsequente Parasitenprophylaxe sollte bei Hunden und bei Katzen mit Freilauf jetzt starten.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Nieren-Vorsorge / Weg mit dem Frühjahrsspeck / Meerschweinchen-Ernährung / Buchtipp: "Spiel und Sport für Hunde“.

Wir wünschen unseren Patienten ein fröhliches Faschingswochenende!


Februar 2014

Auch 2014 sind wir wieder zertifizierte Katzen-Praxis mit besonders katzengerechtem Service. Mehr Informationen bei Royal Canin

In unserem Praxislabor führen wir ab sofort statt des einfachen Giardien-Tests einen Kombinationstest auf Giardien und Kryptosporidien durch. Beides sind einzellige Durchfallerreger, die auch für Menschen infektiös sind. Die neue Doppeluntersuchung erhöht die Sicherheit  für Mensch und Tier. Und das beste: für Sie bleibt der Preis gleich!

Am Dienstag, dem 11.2.2014, findet vormittags wieder wegen interner Fortbildung eine verkürzte Sprechstunde statt. Regelmäßige Teambesprechungen dienen dem Informationsaustausch, der Wissensvermittlung und der Serviceverbesserung - also Ihnen und Ihrem Tier. Danke, daß Sie Verständnis für die eingeschränkte Sprechstunde haben.

Das Heidelberger Tierheim baut um. Um die Hundehaltung weiter zu verbessern und - mit Rücksicht auf die Nachtruhe der Bahnstadtbewohner - für Lärmschutz zu sorgen, wird das Hundehaus modernisiert und umgebaut. Für die Finanzierung sind Spenden nötig. Deshalb hat der Tierschutzverein Heidelberg e.V. ein Sonderkonto eingerichtet: Sparkasse Heidelberg, IBAN DE 57 67 25 00 20 00 09 22 17 43, Konto 92 21 743, BLZ 672 500 20. Spenden können beim Finanzamt geltend gemacht werden.

Am 07.02.2014 wurden zur Spezial-Augensprechstunde besonders spannende Fälle vorgestellt. Frau Dr. Himmelsbach diagnostizierte u.a. Iris-Melanome bei einer Katze, Herpesinfekte und andere Augenerkrankungen.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Tipps für alte Hunde und Katzen / Tympanie bei Kaninchen und Meerschweinchen / Buchtipp: "Agaporniden - Unzertrennliche".


Januar 2014

Die Seiten "Katzen-Plus-Praxis" von Royal Canin sind online: Service Plus für Katzen

Im Großraum Heidelberg gibt es derzeit große Probleme mit exotischen Zecken (Auwaldzecken und Braunen Hundezecken). Für ein Forschungsvorhaben werden Zecken gesammelt - am liebsten lebend. Informationen finden Sie beim Verein Parasitus Ex oder bei uns in der Praxis. Wir schicken Ihre Sammelerfolge auch gern für Sie ein.

Noch läuft unsere Chlamydien-Studie für Katzen. Lassen Sie Ihre Katzen kostenlos testen!

Der Goldfisch, der letztes Jahr ausgesetzt und vom Finder zu uns gebracht wurde, hat sich als Goldorfe entpuppt. Er wird, sobald es die Wetterverhältnisse zulassen, aus seiner jetzigen, provisorischen Unterbringung bei einer unserer Mitarbeiterinnen in einen Fischteich umziehen.

Der neue Tierpunkt ist da! Lesen Sie ihn in unserem Wartezimmer oder schauen Sie ihn hier auf unserer Homepage an. Aktuelle Themen u.a.: Schilddrüsenerkrankungen der Katze / Durchfall: Wann zum Tierarzt? / Wie sich Kaninchen am besten vertragen / Buchtipp: Hunderatgeber "Sicher in der Stadt".

Montag, der 6.1.2014, ist Feiertag. Die Praxis ist geschlossen. Den Notdienst geben wir auf unserem Anrufbeantworter durch: 06221-480777.

Donnerstag, den 2. Januar 2014, findet unsere erste Sprechstunde im neuen Jahr statt. Wir haben wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet.

Das ganze Team wünscht allen Zwei- und Vierbeinern einen fröhlichen Start in ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

 

» Aktuell    » 2015    » 2013